Archiv

09.07.2016

CDU Sommeraktion

Der CDU-Kreisverband Essen hat am Freitag dem 30.06.2016 wieder ihre jährliche Sommeraktion gestartet. Auch viele Ortsverbände des Stadtbezirkes III- Essen-West nehmen wieder daran teil. Hier ein Überblick der Aktionen im Essener Westen:

 Ortsverband Frohnhausen

Donnerstag, 14. Juli 2016, 18:00 Uhr Treffpunkt: Kirchenplatz, Frohnhauser Straße 400

Führung durch die römisch-katholische Gemeindekirche St. Elisabeth zu Essen-Frohnhausen

Auf den ersten Blick ist die St. Elisabeth-Kirche ein sehr schlichtes Gotteshaus. Doch Sie werden beim Betrachten der Kirche schnell feststellen, dass überall Überraschungen auf Sie warten. Der gesamte Kirchkomplex, einschließlich des Friedhofes am Kirchturm, hat ein theologisches Konzept. Dieses Konzept ist auf dem Stein in der Mitte des Friedhofes  zu erkennen, dessen Foto Sie hier sehen. Die Botschaft des Steins: Die Mitte ist der Altar, ist Christus. Wie in einem Kreis umstehen diese Mitte die Lebenden, mit offenen und betenden Händen; die Heiligen, in der Herrlichkeit Gottes; und die Verstorbenen, in der Erwartung der Erfüllung allen Glaubens und Hoffens. Der zweite Vorsitzende des Gemeinderates Theo Körber führt durch die Kirche. ÖPNV: Linie 109; die Haltestelle Kieler Straße ist direkt vor der Kirche.

 

 

Ortsverbände Bredeney/Margarethenhöhe

Samstag, 30. Juli 2016, 13:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr Treffpunkt: Rathaus Bredeney, Bredeneyer Straße 131, 45133 Essen

Rundgang zu den Sehenswürdigkeiten im oberen Bredeney

 

Rathaus Bredeney – Goetheschule – Wasserturm Bredeney – Gaststätte  „Zur Wolfsbachquelle“– Städtischer Friedhof Bredeney – Evangelisches Gemeindezent-rum Am Heierbusch – Grashof Gymnasium – Gaststätte Pingel und Prumendorf – Alfredusbad – Jahrhundertdenkmal - Bredeneyer Kreuz  Im Rahmen der diesjährigen Sommeraktion bieten wir einen Rundgang zu Sehenswürdigkeiten im oberen Bredeney. An ausgesuchten Haltepunkten informiert uns Herr Dr. Lindenlaub, Bredeney Aktiv e. V, über kulturelle und geschichtliche Highlights des Stadtteils.  Startpunkt ist das Rathaus Bredeney, Schlusspunkt die Gaststätte „Zur Alten Schmiede“, Bredeneyer Str. 120. Dort haben wir Tische reserviert (bei schönem Wetter im Freien). Die Teilnahme an der Wanderung ist kostenlos, für das anschl. gemeinsame gemütliche Beisammensein in der Gaststätte kommt jeder selbst auf. Der Rundgang findet bei jedem Wetter statt und dauert mit einer kurzen Pause ca. 4 Stunden.

 

Anmeldung erforderlich bis zum 27. Juli bei Brigitte Harti unter b.harti@cdu-margarethenhoehe.de oder Tel. 0201/946 07 95.

 

 

Junge Union Essen-West

Samstag, 6. August 2016, 10:00 Uhr Sommer-Soccer-Cup 2016, SuS Haarzopf, Föhrenweg 2.

 

 

Ortsverband Holsterhausen 

Freitag, 26. August 2016, 16:30 Uhr Treffpunkt: Eingang zum Flüchtlingsdorf Planckstraße

Wandern entlang der A40, Dauer: ca. 1,5 Stunden

 

Sicherlich kann man sich reizvollere Wanderstrecken vorstellen als die an Schadstoff- und Lärmemissionen nicht eben arme A40. Doch gerade hier konzentrieren sich Themen von Wichtigkeit. Die verschiedenen Stationen, die wir ansteuern werden, spiegeln dies wieder: - Am Treffpunkt Flüchtlingsdorf sowie an der neu entstehenden Unterkunft für Asylbewerber in der Papestraße werden wir uns die Situation der Stadt, ihrer Bewohner und der Asylsuchenden mit den entsprechenden Konsequenzen vor Augen führen lassen und uns über den Stand der Arbeiten informieren. - Am Haus des Sports in der Planckstraße werden wir uns in einer kurzen Führung die neue Heimstatt des Essener Sportbundes zeigen lassen. - Auf der Fußgängerbrücke über die Autobahn in der Papestraße werden wir uns im Angesicht der Rush Hour der Frage des Ausbaus der A40 und der von der CDU geforderten, zwingend notwendigen Überdeckelung mit all ihren positiven Folgen widmen. - Am Spielplatz Planckstraße werden wir über die Situation der Kinder in unserem Stadt- teil nachdenken können. - Im Anschluss besteht die Möglichkeit, den Nachmittag in einem Eiscafé gemeinsam ausklingen zu lassen.

 

 

Wir würden uns freuen, wenn wir nicht nur unsere Mitglieder bei einigen Aktionen treffen würden, sondern auch Mitbürger aus der Nachbarschaft. Für weitere Fragen oder Sommeraktionen in anderen Stadtbezirken und Stadtteilen der CDU finden Sie unter www.cdu-essen.de oder können in der Kreisgeschäftsstelle unter 02 01 / 24 73 20 erfragt werden.