CDU Stadtbezirksverband Essen West
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-essen-west.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
23.05.2020

10.05.2020

06.05.2020
Bürgertelefon der CDU Haarzopf, Fulerum und Margarethenhöhe
Sprechen Sie mit uns über Dinge, die Sie in Ihrem Stadtteil interessieren und bewegen. Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf am Freitag, 8. Mai 2020 von 17 bis 19 Uhr unter der Rufnummer 0201 / 433 99569 oder Mobil unter 0176 53720950 oder schreiben Sie uns: haarzopf-fulerum@cdu-essen-west.de.
Am Telefon für Sie: Brigitte Harti, Horst Hindrichs, Dirk Krüger, Dietrich Ostermann.
weiter

01.05.2020

11.04.2020
Die CDU Essen-West wünscht frohe Ostern.
weiter

19.03.2020
Wir alle haben unseren Beitrag dazu zu leisten, unsere Mitbürger und uns zu schützen und die Ausweitung des Virus zu verlangsamen. Bis zum 19. April 2020 werden daher keine Veranstaltungen - auch keine Versammlungen für das Aufstellungsverfahren zur Kommunalwahl - mehr durchgeführt, sondern sie werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Sie erhalten hierüber eine fristgerechte Einladung.
weiter

26.01.2020
Rund 80 Gäste aus Politik und Gesellschaft folgten der Einladung der CDU Essen-West zum traditionellen Neujahrsempfang am 25. Januar 2020 ins Seniorenzentrum Margarethenhöhe.

weiter

24.11.2019
Die Mitglieder nominierten einstimmig Dirk Krüger zum Kandidaten für den Wahlkreis Haarzopf/Fulerum/Margarethenhöhe.

„Wir haben unseren Kandidaten für die Ratswahl in 2020“, freuen sich Dietrich Ostermann und Brigitte Harti, Vorsitzende der CDU Ortsverbände Haarzopf/Fulerum und Margarethenhöhe. Die Geschlossenheit der Ortsverbände bei der Abstimmung ist eine gute Basis für den kommenden Wahlkampf.

Dirk Krüger, 51, Diplom-Ökonom und Regionaldirektor im Finanzwesen, hat sich bereits intensiv mit den hiesigen Themen auseinander gesetzt:
Der Schutz von Freiflächen, die Debatte um Straßenausbaubeiträge, Ausbau und Verbesserungen beim ÖPNV sind nur einige der spannenden Themen im kommenden Wahlkampf.

„Lebensqualität und Charakter unserer Stadtteile müssen erhalten bleiben. Unsere Bürgerinnen und Bürger sollen sich auch morgen hier noch zu Hause fühlen“, so Dirk Krüger.
weiter

18.10.2019
Der CDU Stadtbezirksverband West begrüßt den Inhalt der zweiten Machbarkeitsstudie zum Neubau der Gesamtschule Bockmühle ausdrücklich. Nach Auswertung der Machbarkeitsstudie erachtet er die genannten Neubauszenarien, als die geeigneten Maßnahmen und unter Kostengesichtspunkten als die wirtschaftlichsten Alternativen. Besonders positiv wurde die dritte Planungsvariante aufgenommen. Der dort beschriebene hufeisenförmige Bauvorschlag in mehreren Lernhäusern kommt der Idee eines Schuldorfes schon sehr nahe und ist daher ganz klar erste Wahl. Auch der Anschluss des Stadtteils an die Schule wird in dieser Variante am deutlichsten und daher sehr begrüßt.
weiter

15.06.2019 | CDU Essen-West
Der Arbeitskreis Kultur der CDU Essen hat am Mittwoch, dem 12.06.2019 zu einer besonderen Veranstaltung eingeladen: Einer Führung durch das Stadtarchiv und das Haus der Essener Geschichte. Das Archiv ist seit dem Jahr 2010 in dem denkmalgeschützten Gebäude der einstigen Luisenschule beheimatet. Einige Mitglieder unseres Stadtbezirks, darunter Brigitte Harti, Stadtbezirksvorsitzende und Peter Hülsmann, Mitglied im Vorstand des Ortsverbandes Margarethenhöhe, sind dieser Einladung gefolgt. Sie konnten sich im Rahmen der Führung über die Angebote vor Ort informieren. Eine Dauerausstellung, ein großes Archiv sowie historische Dokumente und vieles mehr machen neugierig auf die Geschichte unserer Stadt.
weiter