Neuigkeiten

07.08.2020

Unsere Kandidatin: Nora von der Gathen

Bald sind Kommunalwahlen! In den folgenden Wochen möchten wir deshalb an dieser Stelle unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Rat der Stadt Essen und die Bezirksvertretung III genauer vorstellen. Heute ist Nora von der Gathen an der Reihe.

Nora von der Gathen ist 32 Jahre alt und arbeitet im Bereich Personalentwicklung und Coaching. Sie kandidiert für die Bezirksvertretung III, in der sie bereits 2014 aktiv ist. Dort möchte sie sich vor allem für folgende Themen einbringen:

- bessere Anschlüsse bei Bussen und Bahnen, damit Sie auch abends sicher zur Arbeit, zum Einkaufen und nach Hause kommen.

- mehr Kinderbetreuungsplätze in KiTas und Schulen bei Ihnen in der Nähe, damit die Wege für Sie und Ihre Kinder kürzer und sicherer sind.

- mehr Sauberkeit, Ordnung, und Sicherheit, damit Sie sich in unserem Stadtteil wohlfühlen können!


04.08.2020

Unser Kandidat: Ralf Bockstedte

Bald sind Kommunalwahlen! In den folgenden Wochen möchten wir deshalb an dieser Stelle unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Rat der Stadt Essen und die Bezirksvertretung III genauer vorstellen. Heute ist Ralf Bockstedte an der Reihe.

Ralf Bockstedte ist 48 Jahre alt und arbeitet als Rechtsanwalt, Dozent und Berater im Profisport. Außerdem ist er offizieller Olympia-Botschafter für die olympischen und paralympischen Spiele 2032 an Rhein und Ruhr. Er kandidiert bei den anstehenden Kommunalwahlen im Wahlkreis 15 - Altendorf. Seine Schwerpunkte sind klar gesetzt:

Sicherheit & Ordnung
Sport (inklusive Olympia 2032 an Rhein und Ruhr vor unserer Haustür)
Inklusion
Förderung der örtlichen Wirtschaft
Smart City
eHealth

Ralf sagt: "Ich stehe für ein Miteinander von Jung & Alt unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Religion und Geschlecht. Inklusion ist kein Behindertenthema. Die Aktion Mensch beschreibt Inklusion richtig als „Gemeinsamverschieden“. Dafür trete ich auch in unserer Stadt an und möchte Verantwortung übernehmen."

Bild: Mike Henning / Henning Photography


03.08.2020

Aktuelle News

Aktuelle Informationen finden sie auch immer bei Facebook.


31.07.2020

Unser Kandidat: Philipp Stücker

Bald sind Kommunalwahlen! In den folgenden Wochen möchten wir deshalb an dieser Stelle unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Rat der Stadt Essen und die Bezirksvertretung III genauer vorstellen. Heute ist Philipp Stücker an der Reihe.

Philipp Stücker ist 26 Jahre alt und hat vor Kurzem sein Studium der Wirtschaftswissenschaften beendet. Zusammen mit seiner Familie lebt er in Holsterhausen und ist seit 2 Jahren stellvertretender Vorsitzender des Stadtbezirks III. Er ist Mitarbeiter von RWE und setzt sich intensiv dafür ein, dass Essen nicht nur als grüne Hauptstadt, sondern auch als attraktiver Wirtschaftsstandort wahrgenommen wird.

Bild: Mike Henning / Henning Photography


28.07.2020

Unser Kandidat: Andreas Kalipke

Bald sind Kommunalwahlen! In den folgenden Wochen möchten wir deshalb an dieser Stelle unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Rat der Stadt Essen und die Bezirksvertretung III genauer vorstellen. Heute ist Dr. Andreas Kalipke an der Reihe.

Andreas Kalipke ist 41 Jahre alt, verheiratet, hat zwei Kinder und arbeitet als Gymnasiallehrer. Für den Kommunalwahlkreis 10 – Holsterhausen-Süd hat Andreas Kalipke bereits ein Ratsmandat inne. Dieses möchte er mit folgenden Inhalten auch in diesem Jahr erringen:

… ein Verkehrskonzept für alle Verkehrsteilnehmer: • Radverkehr fördern und sicher machen (Fahrradstraße) • mehr Radstellplätze (Fahrradparkhäuser) • PKW-Stellplätze erhalten • Fußgänger schützen (mehr sichere Überwege).

… den Ausbau der Kinderbetreuung: • Plätze in KiTa und Tagespflege erhöhen • OGS-Plätze ausbauen • Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern

… mehr Sauberkeit und Sicherheit: • Altglas- und Altpapiercontainer häufiger leeren • Mängelmelder-App bekannter machen • Mülldetektive einsetzen • häufigere Streifen des Ordnungsdienstes

Bild: Mike Henning / Henning Photography


26.07.2020

Holsterhausen: CDU-Stadtteilrundgang mit Thomas Kufen

Am Donnerstag, 6. August, nimmt Oberbürgermeister Thomas Kufen gemeinsam mit den Mandatsträgern der CDU-Holsterhausen am Stadtteilrundgang der Christdemokraten teil. Dieser beginnt um 16 Uhr in der derzeitigen Unterkunft des Kommunalen Ordnungsdienstes von Polizei und Ordnungsamt in der Papestraße 2. Ab 16.30 Uhr geht es am Eingang zum Wochenmarkt auf der Gemarkenstraße/Ecke Aldegreverstraße weiter. Hier treffen sich das Stadtoberhaupt und die Vertreterinnen und Vertreter der CDU zu einem Austausch mit der Vorsitzenden des Holsterhauser Bürgerbundes, Susanne Groppe, und dem Sprecher der Initiative „Wir sind Holsterhausen“, Harald Hagen. Es folgt ein gemeinsamer Rundgang über den Wochenmarkt. Den Schlusspunkt setzt ein persönliches Gespräch im „Fachgeschäft für Stadtwandel“ auf der Gemarkenstraße. Dazu der Vorsitzende der CDU-Holsterhausen, Ratsherr Andreas Kalipke: „Bei dem Rundgang treffen wir mit Partnern zu Themen zusammen, die uns als CDU-Holsterhausen besonders wichtig sind: Mobilität, Sicherheit, Handel, bürgerschaftliches Engagement. Diese Themen sind bei Thomas Kufen als einem engagierten Chef der Stadtverwaltung und kenntnisreichen und klugen Oberbürgermeister hervorragend aufgehoben.“


24.07.2020

Unsere Kandidatin: Manuela Rieckhof

Bald sind Kommunalwahlen! In den folgenden Wochen möchten wir deshalb an dieser Stelle unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Rat der Stadt Essen und die Bezirksvertretung III genauer vorstellen. Heute ist Manuela Rieckhof an der Reihe.

Manuela Rieckhof ist 49 Jahre alt und arbeitet als Altenpflegerin. Sie kandidiert für die Bezirksvertretung III.
Für Manuela steht vor allem das soziale Engagement im Vordergrund. Deshalb unterstützt sie bereits jetzt die ehrenamtlichen Tätigkeiten im Bezirk, sei es als WasteWalker oder Spaziergängerin! Auch für ihre Arbeit in der Bezirksvertretung wird das Soziale einen wichtigen Schwerpunkt darstellen.

Bild: Mike Henning / Henning Photography


23.07.2020

Auf Wanderschaft mit OB Thomas Kufen auf der Höhe

Die CDU Margarethenhöhe und Ihr Ratskandidat Horst Hindrichs laden Sie herzlich zur Wanderung mit Oberbürgermeister Thomas Kufen auf der Höhe ein. Gutes Wetter ist bestellt!

Samstag, 1. August 2020, 14:00-17:00 Uhr
Start: Kleiner Markt
Ende: TUSEM-Clubhaus

Anmeldungen bitte per E-Mail an horst.hindrichs@cdu-essen.de oder telefonisch bei der CDU-Kreisgeschäftsstelle unter 0201 247320.

(Bitte beachten Sie die geltenden Abstands- und Hygieneregeln.)


21.07.2020

Unser Kandidat: Horst Hindrichs

Bald sind Kommunalwahlen! In den folgenden Wochen möchten wir deshalb an dieser Stelle unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Rat der Stadt Essen und die Bezirksvertretung III genauer vorstellen. Heute ist Horst Hindrichs an der Reihe.

Horst Hindrichs ist 50 Jahre alt, verheiratet, hat drei Kinder und arbeitet als Angestellter. Er kandidiert sowohl für die Bezirksvertretung III als auch für den Rat der Stadt, im Kommunalwahlkreis 16 - Margarethenhöhe. Er setzt sich besonders für folgende Themen ein:

– bessere Anschlüsse bei Bussen und Bahnen, auch abends
– mehr Kinderbetreuungsplätze in KiTas und Schulen bei Ihnen in der Nähe
– mehr Sauberkeit, Ordnung, und Sicherheit

"Darüber hinaus liegt mir am Herzen, den Dialog mit Ihnen zu suchen. Ich werde als Vertreter für unseren Stadtteil im Rat der Stadt ihre Anliegen und Anregungen einbringen
und durchsetzen. Ihr Horst Hindrichs."

Bild: Mike Henning / Henning Photography


18.07.2020

Bürgertelefon

Sprechen Sie mit uns über Dinge, die Sie in Ihrem Stadtteil interessieren und bewegen. Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf jeden Freitag von 17 bis 19 Uhr unter der Rufnummer 0201 / 433 99569 oder Mobil unter 0176 53720950 oder schreiben Sie uns: haarzopf-fulerum@cdu-essen-west.de.
Am Telefon für Sie: Brigitte Harti, Horst Hindrichs, Dirk Krüger, Dietrich Ostermann.


Nächste Seite